Litecoin (LTC) kaufen in 4 einfachen Schritten 

28. Dezember 2022, 09:00 GMT+0100
Übersetzt Joey Bertschler
28. Dezember 2022, 12:36 GMT+0100

Während sich Bitcoin als digitales Gold etabliert hat, ist Litecoin inzwischen als digitales Silber bekannt.

Daher haben sich viele Anleger beim erstmaligen Kauf für LTC entschieden. Aber welche Kryptobörse hat das beste LTC Angebot? Welches ist die beste Plattform, um den digitalen Silber-Token zu kaufen? Hier findest du alles, was du darüber wissen solltest. Beispielsweise wie und wo du an die ursprüngliche Altchain kommst.

Möchtest du die heißesten Nachrichten über LTC und technische Analysen zu diesem Coin erhalten? Dann trete der BeInCrypto Trading Community auf Telegram bei. Lies die aktuellen Nachrichten zu LTC und Krypto, frage bei unseren Experten, was auch immer du wissen musst,  und erhalte kostenfreie technische Analysen und Tipps. Hier kannst du jetzt beitreten!

Was ist Litecoin?

Litecoin wurde im Oktober 2011 von Charlie Lee, einem ehemaligen Google-Mitarbeiter, als Ableger von Bitcoin gegründet.

Wie unterscheidet sich das Litecoin-Netzwerk von dem von Bitcoins? Der erste Unterschied ist der Mining-Algorithmus, der von SHA256 auf Scrypt umgestellt wurde (welches weniger komplex ist, und daher effizienter verarbeitet werden kann). Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht darin, dass Litecoin insgesamt ein Limit von 84 Millionen Token besitzt, während es bei Bitcoin nur 21 Millionen sind.

Litecoin verfügt über eine Datenschutzfunktion namens “Mimblewimble“. Es macht Transaktionen für alle unsichtbar, die nicht direkt daran beteiligt sind. LTC ist im gesamten schneller, billiger und privater als Bitcoin.

Wie man Litecoin kauft

Werfen wir jetzt einen Blick darauf, wie genau man Litecoin kauft, Schritt für Schritt. Anhand eines Beispiels auf der Seite von eToro zeigen wir dir, wie der Prozess läuft anhand des Beispiels der eToro Plattform. Bitte beachte, dass du deine privaten Schlüssel nicht selbst besitzt, wenn du eine der genannten Plattformen zum Kauf von Kryptos verwendest. Das kann potenziell fatale Folgen haben, wie sich am Bankrott von FTX z.B. gezeigt hat

Wenn du die Kontrolle über deine privaten Schlüssel und damit deines Krypto-Wallets haben möchtest, musst du ein “nicht-vertrauenswürdige” (non-custodial) Litecoin-Wallet erstellen. Übertrage dann deine Token nach dem Kauf auf diese Wallet-Adresse. eToro bietet für diesen Prozess die eToro Geld-App an, mit der du genau das machen kannst. Direkt auf der Webseite von eToro geht es derzeit nicht.

Worauf du beim Halten von Kryptos in Krypto Börsen unbedingt achten solltest – Ein YouTube Video von BeInCrypto.

Hier sind die Schritte, die du befolgen musst, um Litecoin auf eToro zu kaufen, nachdem du dich dort angemeldet hast.

1. Erstellen deins eToro Kontos

Hier kannst du dich auf eToro  registrieren.

Etoro Registration Menü anmelden
Du kannst entweder deine Daten eingeben, oder dich mit Google oder Facebook anmelden, die deine Daten für dich eingeben werden – Ein Bild von etoro.com.

2. Einzahlung auf dein eToro Konto

Das Wichtigste zuerst: Melde dich mit deinem eToro-Konto an. Dann geh auf die spezielle Seite, um dein Konto aufzufüllen, bevor du Litecoin (LTC) kaufst. Du kannst nun deine Kreditkarten- oder Debitkartendetails eingeben.

Etoro Einzahlung Account neu
So sieht es aus, wenn du beispielsweise 1000 US-Dollar einzahlst. Du musst natürlich auch deine anderen Daten eingeben, die in diesem Beispiel-Screenshot weggelassen wurden – Ein Bild von etoro.com.

Sobald du alle deine Daten eingegeben hast, kannst du auf die Schaltfläche “Deposit” (Einzahlen) klicken. Wenn deine Einzahlung erfolgreich war, erhälst du die folgende Meldung:

Einzahlung eToro Euro Dollar
In diesem Fall wurden 100 Euro eingezahlt, was zu der Zeit mit 103.72 US-Dollar gerechnet wurde. Am besten zahlst du direkt in der von dir gewünschten Währung ein, um teure Umrechnungskurse zu vermeiden.

3. Suche nach Litecoin, um LTC-Token zu kaufen

Jetzt ist es an der Zeit, Litecoin zu kaufen. Suche nach dem Token, indem du “Litecoin” oder “LTC” in die Suchleiste eingibst. Du kannst auch die gesamte Palette der von eToro angebotenen Vermögenswerte über die “Discover“-Seite der Plattform erkunden. Hier findest du eine Reihe verschiedener Anlagekategorien. Darunter befinden sich Kryptowährungen, Rohstoffe (Commodities), Indizes, Aktien, Forex, ETFs (Exchange-Traded Funds) und NFTs. 

Wenn du dich für andere digitale Vermögenswerte interessierst, klicke auf die Registerkarte Krypto“. Hier kannst du alle verfügbaren Kryptoanlagen erkunden. Unten auf der Seite findest du außerdem die beliebtesten Krypto-Anbieter.

Etoro Interface Dashboard Suchleiste
Das Menü passt sich zwischen den Updates kaum an. Sobald du dich einmal zurechtgefunden hast, ist das Interface sehr einfach zu handhaben – Ein Bild von etoro.com.

eToro bietet außerdem Statistiken, Charts, Analysen und Nachrichten zu den jeweiligen Währungen (sowohl Fiat als auch Krypto). Unter den News findest du alles, was du über LTC als Asset wissen solltest. Wenn du bereit bist, Litecoin zu kaufen, klicke auf “Trade” und dann “Invest” (Handeln/Investieren).

LTC Trade Handel investieren
So sieht das Menü aus, nachdem du bei LTC auf Trade geklickt hast – Ein Bild von etoro.com.

4. Wie man einen Kaufauftrag aufgibt bzw. Litecoin (LTC) zum aktuellen Preis erwirbt (Limit/Market Order)

Nachdem du auf “Investieren” geklickt hast, kannst du den aktuellen Preis für Litecoin sehen.

Obwohl dieses Fenster einfach erscheint, gibt es ein paar Dinge, die wir dir hier erklären müssen. Beachte unbedingt, dass eToro eine Handelsplattform ist. Es ist keine Kryptobörse per se. Etoro ermöglicht es dir jedoch, den zugrunde liegenden Vermögenswert, in diesem Fall Krypto, zu kaufen.

Wie oben erwähnt, musst du deine Kryptos im Anschluss mit der eToro App auf ein separates Wallet senden, wenn du die Kryptos effektiv besitzen willst. Ansonsten bleibt die Verantwortung bei eToro. Während eToro im Allgemeinen keine Handelsgebühren erhebt, zahlst du einen “Spread“, der die von anderen Plattformen erhobenen Gebühren abdeckt.

Der Spread für Kryptowährungen enthält außerdem eine Handelsgebühr von 1 %. Das bedeutet, dass du ganz grob ausgedrückt beispielsweise 10 + 1 %, also 11 % an Gebühren zahlst. Das waren dann respektive 10 % Spread und 1 % Handelsgebühr.

Du hast zwei Möglichkeiten, Litecoin zu kaufen. Die erste ist, einen Auftrag zu erteilen (öffne dazu das Menü “Auftrag”). Das nennt sich “Limit-Order“. Bei dieser Option kannst du einen Preis wählen, den du bereit bist zu zahlen. Sobald sich ein Anbieter findet, der bereit ist, diesen Preis zu zahlen, wird der Handel vollzogen. 

Die zweite Möglichkeit ist der Handel zum aktuellen Preis (wählen dazu das Menü “Handel“). Das wird auch “Market” oder “At Market” genannt. Hier bezahlst du, was auch immer der aktuelle Preis auf dem Markt gerade ist. Du wirst mit letzterem immer einen Verkäufer finden, bezahlst aber womöglich am Ende mehr, als dir lieb ist. Standardmäßig siehst du im Handelsfenster die Option “Handel“, also “Market”. Hier musst du nur den Betrag eingeben, für den du einkaufen möchtest

Wenn du die Option “Handel” wählst, kaufst du die Kryptowährung sofort. Im Falle eines Auftrags (Limit-Order) bleibt der Auftrag zu deinem gewählten Preis bis zum finden eines Verkäufers erhalten. Du siehst deine offenen Limit-Orders in der Registerkarte für “Open Trades” unter “Portfolio”.

eToro open trade market
Unter “Trade” findest du beide Optionen – Ein Bild von etoro.com.

Um eine Bestellung aufzugeben, gib den Preis ein, zu dem du Litecoin kaufen möchtest. Das ist dein “Kurs”. Da es sich bei digitalen Währungen in der Regel um Bruchteile handelt (z.B. 0.001 Bitcoin) kannst du auch weniger als eine ganze Einheit kaufen (ähnlich wie bei Aktien auch). Siehe das Beispiel unten. Etoro ermöglicht es dir auch, den Betrag entweder in Fiat-Währung (in US-Dollar oder Euro) oder in Einheiten des zu kaufenden Wertes anzuzeigen (in diesem Fall LTC).

 Interface Hantel LTC eToro
So sieht das Menü im Anschluss aus. Hier siehst du alle Details und kannst auch zusätzliche Handelstools einstellen wie z.B. Hebel – Ein Bild von etoro.com.

Siehst du die Schaltfläche “UNITS” (Einheiten)? Hier kannst du die genaue Menge der Kryptowährung eingeben, die du kaufen möchtest, in diesem Fall ein halber Litecoin.

Einheiten Bruchteile kaufen Screenshot
Hier kannst du die Menge einstellen. Dabei kann es sich auch um Bruchteile handeln wie 0.5 oder 1.5 – Ein Bild von etoro.com.

Unter dem Feld Einheiten siehst du auch die genauen Zahlen für deinen Litecoin-Handel. Darunter:

  • Der Wert der LTC-Investition (In Einheiten und US-Dollar oder Euro) 
  • Wie viel von deinem eToro-Portfolio diese Litecoin-Investition ausmacht
  • Wie viel du effektiv in Litecoin investierst (Exposure)

Bitte überprüfe alle diese Details, bevor du den LTC kaufst. Wenn du bereit bist, klicke auf “Handel eröffnen”, um den Litecoin-Handel abzuschließen. 

eToro trade LTC Interface
Hier findest du den “Open Trade” Button, mit dem du den Kauf offiziell in Auftrag gibst. Ein “Market” -Handel wird sofort abgeschlossen. Ein “Limit” -Handel erst, wenn sich ein Verkäufer zum festgelegten Preis findet – Ein Bild von etoro.com.

Auf eToro, der “sozialen Trading Plattform” kannst du deinen Handel auch teilen, wenn du das möchtest. 

eToro Social Post Trading
So sieht der Post aus, den du teilen könntest. Dieser Schritt ist optional – Ein Bild von etoro.com.

5. Sieh dir deine offenen Positionen an

Denk daran, dass es einen Unterschied zwischen “Handel” (Market) und “Bestellung” (Limit) gibt. Wenn du dich für den Kauf von Litecoin über die Option “Handel” entscheidest, wird, wie oben erwähnt, dein Kauf sofort ausgeführt. Du wirst dann auch deine neuen Litecoin sofort in deinem Portfolio reflektiert sehen (es sei denn, du hast sie mit der eToro App auf ein separates Litecoin Wallet verlegt). 

Bestellungen können jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, was von deinem Kurs abhängt. Gibst du einen schlechten Preis für dein Angebot ein, kann es theoretisch sein, dass niemand je dein Angebot annimmt und die Bestellung permanent offen bleibt.

Um alle deine Vermögenswerte zu sehen, klicke auf “Portfolio”. Hier kannst du auch den aktuellen Fiat-Wert deiner Kryptowährung überprüfen. Um deine Gewinne und Verluste (P&L – Profit and Losses) schnell zu analysieren, sieh dir die Spalte “P/L” an.

eToro Portfolio Interface Dashboard
Hier findest du die Sektion mit deinem ganzen Porfolio im Überblick – Ein Bild von etoro.com.

Wenn du mehrere offene Positionen hast und mehr Optionen für den Litecoin-Handel sehen möchtest, klicke auf den Namen des Vermögenswerts (in diesem Fall LTC). Du siehst nun das Handelsfenster für diesen speziellen Vermögenswert mit allen Details.

Portfolio Dashboard eToro Interface
Es zeigt dir die Menge, den Preis, die Entwicklung und Stop-Loss bzw. Take-Profit Einstellungen an (mit diesen du den Vermögenswert automatisch verkaufen lassen kannst, wenn er einen bestimmten Preis erreicht) – Ein Bild von etoro.com.

Sobald du dich auf der Seite des betreffenden Vermögenswerts befindest, kannst du entweder deinen Handel abschließen (klicken in diesem Fall auf “Close” bzw Schließen) oder einen neuen Handel/Auftrag erstellen

LTC Interface Screenshot Dashboard
Achte darauf, nicht aus Versehen auf “Close All” (alle schließen) zu klicken, was alle Positionen auf einmal schließt bzw. Verkauft – Ein Bild von etoro.com.

Wo kann man Litecoin kaufen?

Wenn du dich dazu entschlossen hast, dein Portfolio um weitere Kryptos zu erweitern und Litecoin zu kaufen (oder vielleicht sogar deine erste Kryptowährung zu erwerben), dann stehen dir viele (Krypto-) Börsen zur Auswahl. Wir haben dir hier einige der besten Optionen übersichtlich zusammengefasst. Hier sind also unsere Top 3 besten Krypto-Plattformen und Börsen speziell für den Kauf von LTC. 

1. eToro

Das offizielle Tutorial von eToro zum Eröffnen eines neuen Accounts – Ein YouTube Video von eToro.

eToro ist die benutzerfreundlichste und einfachste Plattform, mit der man Litecoin kaufen kann. Das weltweit führende soziale Investmentunternehmen bietet eine breite Palette von Funktionen und Dienstleistungen (es nennt sich sozial, weil es Social Media Funktionen anbietet). Wie wir oben gezeigt haben, ermöglicht es dir eToro, LTC in nur wenigen einfachen Schritten und nur mit deiner Bankkarte zu kaufen.

eToro ist eine etablierte Plattform für traditionelle Kleinanleger, da es unter anderem Aktien, Devisen und ETFs anbietet. Ein weiteres einzigartiges Feature ist der “soziale Handel” von eToro. So kann ein Nutzer vollautomatisch jeden Handel eines professionellen Trader kopieren, dem er oder sie folgt.

Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Nun, eToro in den USA ist bei FINCEN registriert und ist Mitglied von FINRA/SIPC. Die FCA reguliert die britische Plattform. Folglich werden deine Litecoin und alle anderen Investitionen bei eToro geschützt sein. Hinweis: Dein Portfolio ist nur bis zu einer halben Million US-Dollar versichert. Für größere Beträge ist eToro also weniger geeignet.

2. Coinbase

Das neue Coinbase Wallet im Überblick – Ein YouTube Video von Coinbase.

Die Kryptobörse Coinbase bietet über 100 verschiedene Token an, darunter die beliebtesten wie Bitcoin, Ethereum, Dogecoin und natürlich auch Litecoin.

Coinbase bietet ein intuitives und benutzerfreundliches Interface an. Sowohl in der Web-Version des Browsers als auch in der mobilen App. Nehmen wir an, du möchtest Litecoin kaufen und langfristig halten. In diesem Fall ermöglicht Coinbase dir, deine Kryptos durch Eingabe deiner Krypto-Wallet-Adresse auf eine non-custodial Litecoin-Wallet auszuzahlen

Die Gebühren von Coinbase hängen von der Größe deines Handels ab und variieren zwischen einem und drei US-Dollar. Bei einem Handelsvolumen von 200 US-Dollar oder mehr wird jedoch eine prozentuale Gebühr anstelle einer Pauschalgebühr erhoben. Coinbase-Transaktionen unterliegen außerdem einer Spread-basierten Gebühr von 0,5 %.

Wenn du Litecoin auf Coinbase mit deiner Debit- oder Kreditkarte kaufst, erhebt die Plattform eine Gebühr von 4 %. Um Einzahlungsgebühren auf Coinbase zu vermeiden, solltest du ACH-Überweisungen verwenden (diese können jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis diese abgeschlossen sind). 

3. Binance

Hier wird dir im Detail erklärt, wie ein “Spot Trade” (ein einfacher Handel) auf Binance funktioniert – Ein YouTube Video von Binance Academy.

Binance wurde 2017 in Hongkong gegründet und ist eine der führenden Kryptobörsen. Zurzeit sogar die größte von allen. Sie ist für ihre zahlreichen Altcoin-Handelspaare und allgemeine Beliebtheit bekannt. Außerdem hat Binance seit dem FTX Skandal bewiesen, statt fraktionale Reserven wie im Falle von Banken, die Assets seiner Kunden in einem Verhältnis von 1:1 halten.

Das bedeutet, dass alle Nutzer von Binance ihr gesamtes Vermögen gleichzeitig abheben könnten, und die Plattform damit kein Problem hätte. Die Plattform hat auch seinen hauseigenen Token, Binance Coin oder BNB. Benutzer, die BNB halten, profitieren von ermäßigten Handelsgebühren.  

Binance bietet nach eigenen Angaben ein hohes Maß an Sicherheit und eine mehrstufige, geclusterte Architektur. Die Börse gibt an, etwa 1,4 Millionen Aufträge pro Sekunde zu verarbeiten. 

Die Kryptobörse ist eine solide Wahl für den Kauf von Kryptowährungen, einschließlich Litecoin. Das liegt auch daran, dass die Plattform mehr als nur börsenspezifische Dienstleistungen bietet. Binance hat viele andere Dienstleistungen im Angebot. Darunter Earning- und Staking-Programme, eine hauseigene Visa-Debitkarte und mehr. 

Binance Earn ermöglicht es dir beispielsweise, zu Staken oder Zinsen zu verdienen, indem du Stablecoins in die Börse einzahlst. Die Börse bietet Anlegern verschiedene Optionen und Zinssätze, die von der Laufzeit der Token abhängen.

Wie kann man Litecoin am besten kaufen?

Du kannst Litecoin über eine hier erwähnte Plattform kaufen. Bei allen kannst du den Token mit einer Debit- oder Kreditkarte kaufen. Das macht Transaktionen einfach und unkompliziert. Wenn Litecoin so schnell wie möglich erwerben möchtest, dann ist eToro die beste und einfachste Wahl. Ein Konto bei eToro ermöglicht dir auch den Handel mit Hunderten von beliebten anderen Handelswerten wie Rohstoffen und Aktien. 

Unabhängig von der Plattform, die du für den Kauf von LTC wählst, solltest du immer auf die Sicherheit deiner Konten achten. Auch wenn große Plattformen wie eToro und Binance als sicher gelten, ist es immer besser, deine Kryptowährung in einem non-custodial Wallet zu speichern.

Denke immer daran: Nicht deine Schlüssel = nicht deine Token! Achte dabei auf die Sicherheit gegen Hacks, wie viel der User Assets auch wirklich (sicher in Cold Wallets) gehalten werden, und was im Falle eines Verlustes als Entschädigung geboten wird. Auf eToro sind Portfolios bis zu einer halben Million US-Dollar versichert, und Binance hat belegt, seine User-Assets in einem Verhältnis von eins zu eins zu halten.

Egal ob Kryptos, NFTs oder sonst irgendein Handel/Investition: Wie immer gilt, mache deine eigenen Hausaufgaben oder DYOR (Do Your Own Research). Investiere nur so viel, wie du es dir leisten kannst zu verlieren. Gewinne sind nirgends garantiert (egal ob auf dem Krypto oder Aktienmarkt). Es bestehen potenziell große Risiken.

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich Litecoin kaufen?

Du kannst Litecoin auf vielen beliebten (Krypto-) Börsen kaufen. Eine der einfachsten und günstigsten Möglichkeiten, LTC zu kaufen, ist die soziale Allzweck Handelsplattform eToro. Du kannst Litecoin auf eToro in nur ein paar einfachen Schritten erwerben. Binance und Coinbase sind ebenfalls gute Optionen für den Kauf von LTC.

Wie kann ich Litecoin kaufen oder in ihn investieren?

Wenn du in Litecoin investieren und mit deiner Kredit- oder Debitkarte kaufen möchtest, musst du ein Konto auf einer der oben genannten (Krypto-) Börsen einrichten. Du musst ein User-Konto erstellen und deine Identität verifizieren. Danach gibst du die Menge an LTC-Token ein, die du kaufen möchtest, sowie deine Kartendaten. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist, wie erwähnt, eToro.

Wie kann ich am einfachsten Litecoin kaufen?

Der einfachste Weg, Litecoin zu kaufen, ist, ein Konto bei eToro zu erstellen. Nachdem du den KYC-Prozess (Know Your Customer) abgeschlossen hast, kannst du einfach den digitalen Vermögenswert auswählen, den du kaufen möchtest. Dann musst du nur noch deine Kartendetails eingeben, um den Kauf abzuschließen. Der gesamte Prozess des Litecoin-Kaufs sollte nur ein paar Minuten dauern.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko.
In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind.
Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.