Mehr anzeigen

Die besten Blockchain Wallets: Eine Auswahl der Top Anbieter

13 min
Aktualisiert von Maria Petrova
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Sichere Verwahrungsmöglichkeiten sind für Krypto Enthusiasten von fundamentaler Bedeutung. Deswegen haben wir in diesem Artikel die besten Blockchain Wallets zusammengetragen und erklären dir, worauf du bei deiner Wahl achten solltest.

Methodik: Unser Verfahren zur Auswahl der folgenden Plattformen

Im Folgenden Artikel tauchen wir in ein wenig die Welt der digitalen Verwahrungsmöglichkeiten ein, um dir dabei zu helfen, die für deine Bedürfnisse am besten geeignete Lösung zu finden. Bei unserer Auswahl haben wir uns auf grundlegende Aspekte, wie Sicherheit, unterstützte Kryptowährungen und Features konzentriert.

Hier ein ein Überblick über unsere Top Kandidaten

Youhodler

Beste Cloud Mining Plattform
Youhodler
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL + 50
Verfügbarkeit DACH, Nordeuropa, USA
Bonus Bis zu 15 % Rendite via Treueprogramm

Wirex

Bis zu 20 % DeFi Rendite
Wirex
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ERC-20, XRP + 3
Verfügbarkeit UK, DACH, Europa
Bonus 1000 WXT für erste Einzahlung über 50 USD

OKX

Bestes Ökosystem
OKX
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL, +70
Verfügbarkeit EU + 100 weitere Länder
Bonus Nein

Zengo

Bis zu 8% APY auf BTC, ETH und Stablecoins
Zengo
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, DOGE, +120
Verfügbarkeit EU + 100
Bonus Ja

Coinbase

Kompatibel mit Trezor, Ledger, Keepkey
Coinbase
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL, + WEITERE
Verfügbarkeit UK, DACH, EU, +90
Bonus Nein

Exodus

Mit integriertem NFT Marktplatz
Exodus
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL, +300
Verfügbarkeit DACH, EU, USA
Staking Rendite BIS ZU 17,08 %

Was ist eine Blockchain Wallet?

Krypto bzw. Blockchain Wallets spielen eine entscheidende Rolle im sich ständig entwickelnden Ökosystem der Kryptowährungen. Als digitale Anwendung oder Software ermöglicht dieses Tool das Empfangen, Speichern, Verwalten und Senden von digitalen Vermögenswerten, wie Bitcoin, Ethereum oder Solana. Die zunehmende Bedeutung digitaler Assets betont die Notwendigkeit, diese auch sicher und zuverlässig verwahren zu können.

Genau deshalb sind Wallets ein so wichtiges Thema. Sie bestehen aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel, die den Zugriff auf sowie das Versenden und Empfangen von digitalen Vermögenswerten ermöglichen.

Die Vielfalt der verfügbaren Produkte spiegelt sich in unterschiedlichen Vor- und Nachteilen wider, die es zu verstehen gilt. Ein grundlegendes Verständnis der Unterschiede, beispielsweise zwischen Cold und Hot Wallets sowie Custodial und Non-Custodial Lösungen, ist daher entscheidend.

MetaMask

Navigiere auf den verschiedensten Blockchains
Verfügbarkeit
UK, DACH, USA +weitere
Anmeldebonus
Nein
Unterstützte Blockchain
Ethereum, BSC, Avalanche, Polygon +weitere
Wichtige Features
Interaktion mit dApps, mehrere Adressen

Trust Wallet

Verdiene Belohnungen mit dem nativen TWT Token
Verfügbarkeit
weltweit
Anmeldebonus
Nein
Unterstützte Blockchain
Ethereum, BSC, Bitcoin, Solana +weitere
Wichtige Features
Über 10 Mio. digitale Assets

MyEtherWallet

Unterstützt Ledger, Trezor, CoolWallet und KeepKey
Verfügbarkeit
weltweit
Anmeldebonus
Nein
Unterstützte Blockchain
Ethereum, EVM-Chains, Polygon, BSC
Wichtige Features
Staking, NFT Support, Open Source

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den verschiedenen Blockchain Wallets

Es gibt verschiedene Arten von Blockchain Wallets, von denen jede unterschiedliche Sicherheitsstufen und Benutzererfahrungen bietet. Hierbei ist vor allem die Unterscheidung zwischen Software und Hardware Modell von Bedeutung. Letzteres Modell ermöglicht es dir, deine Kryptowährungen offline zu halten. Im Gegensatz zur Software-Variante bietet es auch ein höheres Maß an Sicherheit vor Online-Bedrohungen.

Du möchtest mehr zum Thema Sicherheit im Web3 wissen? Dann schau mal in diesen Artikel!

Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die öffentlichen und privaten Schlüssel. Der öffentliche Schlüssel fungiert als digitale Adresse für Transaktionen, während der private Schlüssel für die Autorisierung von Transaktionen und den Zugriff auf deine Assets unerlässlich ist. Aus diesem Grund ist die sichere Aufbewahrung des privaten Schlüssels von größter Bedeutung, um den Verlust oder die Kompromittierung zu vermeiden.

Ein weiterer entscheidender Unterschied besteht auch zwischen Fremdverwahrungs- (Custodial) und Selbsverwahrungs- (Non-Custodial) Wallets. Erstere werden von Drittanbietern bereitgestellt, wobei diese die Verantwortung für die Schlüsselverwaltung und somit auch die Kontrolle über deine Vermögenswerte haben. Zweitere hingegen verwaltest du selbst und hast damit die Verantwortung sowie vollständige Kontrolle über die privaten Schlüssel.

Der Unterschied zwischen Börsen und Blockchain Wallets

Wenn du deine Vermögenswerte auf einer zentralisierten Handelsplattform hältst, befinden sich diese üblicherweise in einer Custodial Wallet. Es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein, da Krypto Börsen in der Vergangenheit schon des Öfteren zusammengebrochen sind. In den meisten Fällen haben die Nutzer:innen ihre Gelder entweder verloren oder warten bis heute auf die Rückerstattung.

Dabei waren die Auslöser oftmals Misswirtschaft seitens der Plattform oder mangelnde Sicherheit. Du solltest dir daher genau überlegen, ob du deine Anlagen überhaupt auf einer solchen Plattform halten möchtest. Falls du dich dafür entscheidest, solltest du deine potenzielle Auswahl gründlich prüfen.

Die Wahl der richtigen Plattform

Bei der Auswahl eines Blockchain Wallets kommt es also nicht nur darauf an, die Grundlagen zu verstehen, sondern auch die für deine Bedürfnisse passende Plattform auszuwählen. Wie wir gerade verdeutlicht haben, gilt es besonders bei Verwahrungsdiensten genauer hinzusehen. Du solltest also besonders auf folgende fünf Kriterien achten:

  1. Sicherheit und Schutz der Vermögenswerte:
    Du solltest darauf achten, dass die gewählte Plattform fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen implementiert, wie beispielsweise Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und Hardware Wallet-Integration. Die Möglichkeit, private Schlüssel selbst zu kontrollieren, trägt ebenfalls zur Sicherheit der gehaltenen Vermögenswerte bei.
  2. Benutzerfreundlichkeit:
    Eine benutzerfreundliche Oberfläche und einfache Navigation sind ebenfalls zwei wichtige Aspekte. Insbesondere für Anfänger:innen kann die Bedienbarkeit einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie leicht sie sich in der Welt der Blockchain und Kryptowährungen zurechtfinden können.
  3. Vielfalt der unterstützten Kryptowährungen:
    Die besten Plattformen sollten eine breite Palette von unterstützten Kryptowährungen anbieten. Dies ermöglicht es den Nutzer:innen, flexibel zwischen verschiedenen digitalen Vermögenswerten zu agieren, ohne ständig zwischen unterschiedlichen Plattformen wechseln zu müssen.
  4. Gebührenstruktur:
    Unterschiedliche Plattformen erheben unterschiedliche Gebühren für Transaktionen und Dienstleistungen. Eine transparente Gebührenstruktur, niedrige Transaktionskosten und möglicherweise sogar Bonusangebote können einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtleistung und Rentabilität eines Anbieters haben.
  5. Community- und Nutzerbewertungen:
    Die Meinungen und Erfahrungen anderer Nutzer:innen spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Plattform. Online-Communitys, Foren und Bewertungsplattformen bieten wertvolle Einblicke in die Stärken und Schwächen verschiedener Krypto-Plattformen.

Die folgende Auswahl haben wir in drei Kategorien unterteilt: Unsere Empfehlungen, Desktop und Hardware Wallets. Überlege dir gut, worauf du Wert legst, bevor du deine Wahl triffst!

Unsere Empfehlungen

Die drei genannten Optionen sind Non-Custodial Lösungen und haben sich bereits seit langer Zeit auf dem Markt bewährt. Sie sind daher perfekt geeignet, um auf eigene Verantwortung durch die On-Chain Welt zu navigieren.

Desktop Wallets

Wie der Name bereits verrät, sind Desktop Wallets Programme und gehören damit zur Familie der Software Wallets. Es handelt sich gleichzeitig um Non-Custodial Variante, was es dir erlaubt, deine privaten Schlüssel selbst zu verwahren.

Electrum Wallet

Ausschließlich für Bitcoin geeignet
Verfügbarkeit
Weltweit
Unterstützte Kryptowährungen
BTC
Wichtige Features
Speicher private Schlüssel offline, Multi-Sig Funktion, SPV-Verifizierung (überprüfe Transaktionen, ohne die gesamte Blockchain herunterzuladen)

Atomic Wallet

Krypto direkt mit Fiatgeld
Verfügbarkeit
Weltweit
Unterstützte Kryptowährungen
BTC, ETH, SOL +1400 weitere
Wichtige Features
Staking in der Wallet, Krypto mit Kreditkarte kaufen,

Hardware Wallets

Hardware Wallets gelten als die sicherste Verwahrungs-Variante für Kryptowährungen, da sie es dir ermöglichen, deine Coins offline zu halten. Einige Nachteile bringen sie trotzdem mit, denn oftmals gestaltet sich DeFi Interaktionen etwas komplizierter.

Ledger

Verwalte private Schlüssel 100 % offline
Versand
EU, USA + weitere
Untertstütze Kryptowährungen
BTC, ETH +5.500 weitere (je nach Modell)
Wichtige Features
Krypto-Käufe, Token Swaps, Staking und DeFi Dienste

Trezor Wallets

Unterstützt fast alle Kryptwährungen
Versand
Weltweit
Untertstütze Kryptowährungen
BTC. ETH, SOL, 8.000+ weitere
Wichtige Features
Multi-Chain, Touchscreen

KeepKey

Handel Token direkt von deiner Wallet
Versand
EU, USA (keine bekannten Einschränkungen)
Untertstütze Kryptowährungen
BTC, ETH, AVAX +7.200 weitere
Wichtige Features
Token Swaps, Offline Private Key Generierung,

So eröffnest du eine Blockchain Wallet in nur fünf Schritten

Im Folgenden werden wir dir Anhand von Youhodler zeigen, wie du dir einen dieser Dienste einrichten kannst. Youhodler bietet viele zusätzliche Features, wodurch wir dir auch gleich zeigen können, wie du einen Coin kaufen kannst.

Schritt 1: Registrierung

Über diesen Link, gelangst du direkt zur Youhodler Registrierung. Du wirst gebeten, Daten, wie Land des Wohnsitzes, E-Mail und gewünschtes Passwort einzugeben. Solltest du von allen angebotenen Features Gebrauch machen wollen, ist eine KYC-Prüfung nötig. D.h. du musst dich auch mit persönlichen Dokumenten, wie deinem Ausweis, verifizieren.

Youhodler Registrierung
Quelle: | Youhodler

Schritt 2: Navigation

Sobald du den Registrierungsprozesses erfolgreich abgeschlossen hast, solltest du dein Dashboard einsehen können, was wie im untenstehenden Bild aussieht. Unter dem Reiter “Wallets” kannst du deine Assets und die derzeitigen Kurse einsehen.

Die weiteren Reiter bieten eine Auswahl an Features (Geld leihen, gegen Zinsen verleihen und sogar Cloud Mining). Letzteres ermöglicht es dir, Bitcoin (oder andere Proof-of-Work Kryptowährungen) ohne die üblicherweise nötige Hardware bequem über das Portal zu minen.

Youhodler Interface
Das Interface | Quelle: Youhodler

Schritt 3: Kryptowährungen kaufen

Über Youhodler kannst du Kryptowährungen sofort und unkompliziert kaufen – selbst mit Fiatgeld. Klicke dafür einfach auf den Button “Krypto kaufen” (siehe oberes Bild) und wähle ob du mit Fiat oder Krypto zahlen möchtest.

Schritt 4: Kryptowährungen auswählen

Klicke anschließend auf die gewünschte Kryptowährung, wir nehmen für dieses Beispiel AVAX.

Krypto kaufen auf Youhodler
Kryptowährungen kaufen | Quelle: Youhodler

Schritt 5: Zahlung abwickeln

Im nächsten Schritt gibst du nun die gewünschte Summe ein und wirst direkt sehen, zu welchen Konditionen du aktuell einkaufen kannst. Um den Kaufprozess fortzusetzen, akzeptiere die Datenschutzrichtlinien (falls du einverstanden bist). Nun musst du lediglich eine Zahlungsweise wählen und das war’s auch schon!

AVAX über Youhodler kaufen

Welche Blockchain Wallet ist die beste Wahl?

Die Welt der Kryptowährungen bietet eine Vielzahl von Wallet Typen mit individuellen Vor- und Nachteilen. Hardware Varianten eignen sich gut für langfristige Aufbewahrung, während Software Varianten die Navigation im DeFi Bereich erleichtern.

Custodial Lösungen bieten benutzerfreundliche Features, erfordern jedoch Vertrauen in den Dienstleister. Non-Custodial Modelle hingegen gewähren volle Kontrolle, bergen jedoch das Risiko schneller Verluste bei Fehlern.

Bei finanziellen Entscheidungen ist es stets wichtig, deine Absichten zu kennen. Für langfristiges Halten sind Hardware Wallets ideal, während das Software Pendant besser für die Nutzung von Marktschwankungen geeignet ist.

Die Wahl zwischen Custodial und Non-Custodial hängt vom Vertrauen und deiner Erfahrung mit Web3 und DeFi ab. Es könnte sinnvoll sein, sowohl ein Software als auch ein Hardware Modell zu besitzen und dein Vermögen entsprechend aufzuteilen.

Was ist die beste Wallet für Krypto

Wie funktioniert ein Blockchain Wallet?

Wie sicher ist ein Blockchain Wallet?

Ist Blockchain kostenlos?

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert