Top Metaverse Coins – Grayscale plant in Metaverse-, DeFi-, Gaming und Web 3 Token zu investieren

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Krypto-Investmentfirma Grayscale veröffentlichte eine Liste mit den Coins, die sie 2022 in ihr Portfolio aufnehmen könnte.

  • Dazu zählen unter anderem DeFi, Gaming, Metaverse und Web 3 Token.

  • Grayscale bietet auch Produkte für institutionelle Investoren an. Dementsprechend könnte mehr Kapital in einige dieser Coins fließen. Das wiederum könnte sich positiv auf deren Preise auswirken.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Grayscale ist einer der führenden Krypto-Investment-Firmen und bietet unter anderem Produkte für institutionelle Investoren an. Die Firma bietet momentan über 25 verschiedene Coins an.

Am Montag, dem 24. Januar 2022, gab Grayscale die Liste für die potenziellen neuen Coins für das Jahr 2022 heraus, welche unter anderem DeFi, Gaming, Web 3 und Metaverse Coins enthält. Lass uns einen Blick auf die aktuellen Favoriten von Grayscale werfen.

Die möglichen Coins von Grayscale für 2022

Unten siehst du die “Assets Under Consideration”, sprich die Assets, die Grayscale möglicherweise auch für institutionelle Investoren aufnehmen könnte.

Graysacle mögliche Coins für 2022
Mögliche Coins für 2022: Quelle Grayscale.com

Ob diese Coins tatsächlich dann auch in die Produktreihe von Grayscale aufgenommen werden, ist noch offen. Allerdings zeigt das Interesse der Krypto-Investmentfirma, dass diese Coins durchaus Potenzial haben. Die Krypto-Investment-Firma schrieb in der Ankündigung:

“Zur Erinnerung: Diese Liste dient nur zu Illustrationszwecken. Nicht jeder in Betracht gezogene Vermögenswert wird in eines unserer Anlageprodukte umgewandelt, und Grayscale kann weitere Vermögenswerte, die nicht in der Tabelle “In Betracht gezogene Vermögenswerte” aufgeführt sind, für die Aufnahme in Grayscale-Produkte prüfen.”

Top Metaverse Coins – welches Unternehmen bleibt langfristig profitabel?

Auch wenn viele Mitglieder der Krypto-Community das Metaverse und das Web 3 nur als einen weiteren Hype bezeichnen, scheint die Investmentfirma anderer Meinung zu sein. Denn neben einigen klassischen Kryptowährungen und Layer-2-Coins finden sich eben einige Metaverse und Web 3 Token in der Liste des Unternehmens. Sollten institutionelle Investoren über Grayscale Zugang zu einigen dieser Coins erhalten, dann könnte sich das theoretisch positiv auf deren Preise auswirken.

top 5 metaverse coins coinmarketcap
Top 5 Metaverse Token nach Marktkapitalisierung Quelle: Coinmarketcap

Zu den Assets, die Grayscale möglicherweise aufnehmen wird, zählen unter anderem die bekannten Metaverse- bzw. Gaming-Coins The Sand Box (SAND), Axie Infinity (AXS), und Enjin (ENJ). Außerdem sind Yield Guild Games und Gala weiterere potenzieller Gaming Token Kandidaten. Der Gaming Token MANA (Decentraland) ist bereits Teil der Produktreihe des Unternehmens. So wie es aussieht, möchte die Krypto-Investmentfirma sich nach wie vor einen Anteil am immer größer werdenden Metaverse sichern.

Darüber Hinaus möchte das Unternehmen auch die Zahl seiner DeFi-Assets erhöhen. Das Unternehmen investierte bereits in DeFi-Klassiker wie Sushiswap (SUSHI), Curve (CRV), Uniswap (UNI), Chainlink (LINK) und Solana (SOL). Nun untersucht die Krypto-Firma z.B. 1inch (1INCH) und Fantom (FTM) und das Reserve Right Protokoll (RSR).

Zudem scheint das Unternehmen auch stark an neuen Web 3 Coins interessiert zu sein. Mit Polkadot (DOT), Stacks (STX), BitTorrent (BTT) könnten drei solide Web 3 Kandidaten in den Pool aufgenommen werden.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Maximilian M. ist Krypto-Enthusiast und handelt seit über 3 Jahren mit Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln