2021: Zahl der Bitcoin Automaten um 20% gestiegen

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Auf der ganzen Welt gibt es zurzeit 16.966 Bitcoin Automaten.

  • Genesis Coin ist der größte Bitcoin Automaten Hersteller und hat einen Marktanteil von rund 38%.

  • Die Bitcoin Rally ist einer der Hauptgründe für den 20%-igen Anstieg

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die Zahl der Bitcoin Automaten hat sich seit 2020 mehr als verdoppelt. Inzwischen gibt es weltweit knapp 17.000 BTC-Automaten.



Im Jahr 2021 stieg die Zahl der Bitcoin Automaten um mehr als 20% an. Die massive Bitcoin Rally ist wahrscheinlich einer der Hauptgründe dafür. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Bitcoin Preis nur wenige tausende US-Dollar von seinem letzten Allzeithoch bei 61.000 US-Dollar entfernt.

Gesamtanzahl der installierten BTC Automaten Quelle: Coin ATM Radar

Laut den Daten von Coin ATM Radar nahm die Zahl der Bitcoin Automaten im ersten Quartal 2021 vor allem auf dem nordamerikanischen Kontinent zu. Zurzeit gibt es auf der Welt insgesamt 16.966 Bitcoin Automaten. Das sind vergleichsweise rund zweieinhalbmal so viel wie Anfang 2020.



Verteilung aller Bitcoin Automaten aud der Welt Quelle: Coin ATM Radar

In den USA befinden sich inzwischen über 80% aller Bitcoin Automaten. Interessanterweise steigt die Zahl der Bitcoin Automaten in Europa ebenfalls an. Genesis Coin ist der größte Bitcoin Automaten Hersteller und hat einen Marktanteil von rund 38%. General Bytes ist mit einem Marktanteil von 27% der zweitgrößte Produzent der Welt.

Die Automaten bieten jedem die Möglichkeit, einfach und bequem BTC zu kaufen. Allerdings sind die Käufe mit hohen Transaktionsgebühren verbunden. Auch wenn es vielleicht bessere Alternativen gibt, so wird die steigende Nachfrage nach den Automaten die Mass Adoption weiter vorantreiben. Die Benutzer der Automaten können die BTC sowohl mit einer Kreditkarte als auch mit einer Bankkarte erwerben.

Analysten prognostizieren unglaubliche BTC-Preise

In den letzten Monaten legte der Preis des Top-Krypto-Assets um mehrere zehntausend US-Dollar zu. Der BTC Preis liegt deutlich über dem Allzeithoch von 2018 (20.000 US-Dollar), das er letztes Jahr durchbrochen hat. Aufgrund der massiven Rally hat auch logischerweise die Zahl der Bitcoin Automaten zugenommen. Das letzte All-Time High des Bitcoinpreises liegt bei rund 61.000 US-Dollar.

Die Analysten große Banken prognostizierten bereits weitaus höhere Preise. JP Morgan hält einen BTC Preis von 146.000 USD-Dollar für möglich. Die Citibank geht sogar davon aus, dass der Bitcoin Preis 2023 über 300.000 US-Dollar liegen wird. Die Investoren-Legende Tim Draper glaubt, dass der BTC Kurs im Jahr 2023 250.000 US-Dollar erreichen wird.

Regierungen auf der ganzen Welt machen sich darüber Gedanken, wie sie die neuartige Assetklasse am besten regulieren können. In manchen Ländern, wie z.B. in Südkorea, ist die Verwendung von „Privacy Coins“, illegal. Die Regierung möchte mit dem Verbot Geldwäsche und Terrorismus bekämpfen. Indien überlegt zurzeit, alle Kryptowährungen, die nicht von der Regierung ausgegeben werden, komplett zu verbieten.

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Rahul Nambiampurath is an India-based Digital Marketer who got attracted to Bitcoin and the blockchain in 2014. Ever since, he's been an active member of the community. He has a Masters degree in Finance. <a href="mailto:editorinchief@beincrypto.com">Email me!</a>

MEHR ÜBER DEN AUTOR