Technische Analyse für den BTC, ETH, XRP, ADA und EOS

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Bitcoin und Ethereum Kurs befinden sich gerade in der Nähe eines Unterstützungslevels.

  • Der ADA Kurs konnte das letzte Allzeithoch als Support-Level validieren.

  • Der XRP Kurs wird wahrscheinlich erstmal zwischen 0.36-0.63 USD gehandelt werden.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Unser professioneller Trader Valdrin Tahiri hat sich für euch den Bitcoin Preis sowie den Kurs einiger anderer Altcoins genauer angesehen.



Der Bitcoin Preis befindet sich gerade in der Nähe eines wichtigen Support-Levels. Der Ethereum Preis und der Cardano Preis könnten bald ein neues All-Time High erreichen.

Bitcoin Preis Analyse

Der Bitcoin Preis folgt seit Anfang März 2021 einer aufsteigenden Trendlinie. Diese schneidet sich aktuell mit dem horizontalen Support-Level bei 54.550 USD.



Nachdem der Bitcoin Preis am 13. März auf ein neues Allzeithoch bei 61.844 USD angestiegen ist, hat er eine Abwärtsbewegung begonnen. Danach hat der Bitcoin Kurs zweimal die Unterstützungslinie berührt.

Seitdem hat der Bitcoin Kurs wieder eine kleinere Aufwärtsbewegung gestartet. Die ansteigenden MACD-Werte signalisieren, dass wir bald einen Trendwechsel sehen könnten. Solange der Tagesschlusskurs über der Trendlinie liegt, ist der kurz- bzw. mittelfristige Trend bullisch.

Bitcoin Chart TradingView

Ethereum Preis Analyse

Der Ethereum Preis ist seit dem 28. Februar 2021 in einem Aufwärtstrend. Am 13. März 2021 hat der Ethereum Preis genau so wie der Bitcoin Preis ein neues All-Time High (1944.60 USD) erreicht.

Die darauffolgende Abwärtsbewegung sieht allerdings nicht besonders impulsiv aus. Außerdem befindet sich der Ethereum Preis nach wie vor über dem 0.382-Fib-Retracement-Level bei 1696 USD.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Der MACD liefert uns inzwischen wieder positive Signale. Der RSI könnte ebenfalls bald weiter ansteigen. Darum wird der Ethereum Kurs wahrscheinlich weiter steigen, nachdem er zuvor auf die Nähe des zuvor erwähnten Support-Levels gesunken ist.

Sollte der Ethereum Preis dabei ein neues Allzeithoch erreichen, müsste erst wieder ein neues Widerstandslevel gefunden werden. Das nächste signifikante Widerstandslevel liegt vermutlich in der Nähe von 2500 USD.

Ethereum Chart TradingView

Ripple Preis (XRP) Analyse

Der XRP Preis ist am 22. Februar 2021 auf das Widerstandslevel 0.65 USD angestiegen und am nächsten Tag auf das Support-Level bei 0.36 USD gefallen. Auch wenn der XRP Kurs inzwischen wieder etwas an Fahrt gewinnen konnte, so wird er wahrscheinlich erstmal zwischen den beiden Bereichen hin und her pendeln.

Die technischen Indikatoren liefern uns beim Ripple Preis weder eindeutige bullische noch eindeutige bärische Signale. Darum bleibt die Richtung des aktuellen Trends so lange offen, bis er unter das Support- bzw. über das Widerstandslevel ausgebrochen ist.

XRP Chart TradingView

ADA Preis Analyse

Der Cardano Preis hat wie der Bitcoin Preis in diesem Jahr (am 27. Februar 2021) ein neues All-Time High (1.54 USD) erzielt. Anschließend ist der Cardano Kurs auf das ehemalige Widerstandslevel bei 1 USD gefallen und hat es als Support validiert. Der Tageshöchstpreis lag bis jetzt bei 1.32 USD.

Auf dem RSI kann man eine versteckte bullische Divergenz erkennen. Außerdem nehmen sowohl die Werte des MACD als auch des „Stochastic Oscillator“ weiter zu.

Deshalb wird der Cardano Preis vermutlich allmählich weiter ansteigen und dann möglicherweise ein neues Allzeithoch erreichen.

ADA Chart TradingView

EOS Preis Analyse

Am 23. Februar 2021 ist der EOS Kurs auf den letzten lokalen Tiefpunkt gesunken. Allerdings wird der EOS Preis seitdem in einem aufsteigenden, parallelen Channel gehandelt. Meistens kommt es zu einer Korrekturbewegung, nachdem sich der Kurs eines Assets innerhalb eines solchen Channels bewegt hat.

Die technischen Indikatoren liefern uns keine eindeutigen Anhaltspunkte dafür, ob der Trend bullisch oder bärisch ist. Deswegen wird der EOS Preis wahrscheinlich unter die Grundlinie des Channels ausbrechen und dann wieder auf das Support-Level bei 3.10 USD fallen.

EOS Chart By TradingView

Fazit

  • Der Bitcoin Preis ist von einer aufsteigenden Unterstützungslinie abgeprallt, die sich mit einem wichtigen, horizontalen Unterstützungsbereich schneidet.
  • Der Ethereum Preis konnte das Widerstandslevel bei 2000 USD noch nicht knacken. Das nächste wichtige Support-Level liegt bei rund 1700 USD.
  • Der XRP Preis wird sich erstmal zwischen 0.36 USD und 0.63 USD bewegen.
  • Der Cardano Kurs (ADA) konnte das vorherige Allzeithoch als Support validieren und ist seit dem wieder gestiegen.
  • Der EOS Kurs wird innerhalb eines aufsteigenden, parallelen Channels gehandelt.

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen: Stormgain.

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR