Fan bietet 1,1 Mio für NFT-Song „Song About NFTs“ von Elon Musk

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Elon Musk verkauft einen NFT Song, in dem es um NFTs geht.

  • NFTs werden immer populärer.

  • NFTs sind im Sportbereich bereits sehr beliebt.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Elon Musk verkauft seinen ersten NFT (non-fungible Token). Der NFT ein elektronischer Song mit dem Namen „Song About NFTs“

Gesponsert



Gesponsert

Der Tesla CEO und SpaceX Gründer Elon Musk kündigte am 16. März 2021 auf Twitter an, dass er einen NFT verkauft. Der NFT trägt den Titel ein Song über NFTs. Das Musikstück bekam viel Aufmerksamkeit von potenziellen Investoren.

Musk teilte in dem Tweet allerdings keinen Link zu dem NFT, sondern nur zum Song. Allerdings ist der NFT auf der Valuables Plattform zu erwerben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels liegt das Höchstgebot bei 625 ETH. Das sind umgerechnet über 1,1 Millionen USD-Dollar.

Gesponsert



Gesponsert

Das bis jetzt höchste Gebot kommt interessanterweise von SinEstavi. SinEstavi hat zuvor bereits 2,5 Millionen US-Dollar für die NFT-Version des ersten Tweets von Jack Dorsey geboten.

Ich verkaufe einen Song über NFTs als NFT.

Beeple sorgte Anfang des Jahres 2021 durch den Verkauf eines NFTs für 69 Millionen US-Dollar für Schlagzeilen. Den gleichen Betrag bot er scherzhafterweise für den neuen Song von Elon Musk.

Der NFT von Elon Musk ist ein elektronischer Song. In dem Video ist das Word HODL, die Vanity Trophy und das Shiba Inu Maskottchen von Dogecoin zu sehen. Elon Musk tweetete in der Vergangenheit des Öfteren über Dogecoin.

Musk ist einer der bekanntesten Befürworter von Kryptowährungen. Tesla investierte im letzten Jahr mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin. Der SpaceX-CEO Musk glaubt wie viele andere, dass Bitcoin einen Wert als Tauschmittel besitzt und Bitcoin deshalb eine moderne digitale Form einer Währung ist.

Seine Freundin mit dem Künstlernamen Grimes verkaufte im letzten Monat ihre digitale Kunstkollektion „WarNymph für 5,8 Millionen US-Dollar“. Die Kollektion wurde auf der Nifty Gateway Plattform angeboten und war innerhalb von zwanzig Minuten ausverkauft.

Massiver Boom im NFT-Bereich

NFTs sind rasant zum Mainstream geworden. Die Zahl der Google-Suchanfragen nach NFTs hat sogar die Zahl der Suchanfragen nach DeFi übertroffen. Im Sportbereich sind NFTs besonders beliebt.

NFTs vs. DeFi: Google Trends

Mehrere Teams implementierten NFT-Lösungen für ihren Merchandise, ihre Highlights und ihre exklusiven Angebote oder ziehen dies zumindest in Erwägung. NBA Top Shot verkauft z.B. unter anderem NBA-Highlights als NFTs und gibt den Inhabern exklusives Eigentumsrecht an den Inhalten.

Sport Teams akzeptieren seit geraumer Zeit Zahlungen in Bitcoin für VIP-Zugänge oder andere Produkte. Zum Beispiel akzeptiert das Baseball-Team der Oakland Athletics Bitcoin als Zahlungsmittel für Luxus-Suiten bei ihren Heimspielen.

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich 2014 für Bitcoin und die Blockchain interessiert hat. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community. Er hat einen Master-Abschluss in Finanzen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen